Ich werden Betrieb der App leider einstellen müssen.
Der Betrieb der App verursacht monatliche kosten.
Ich hatte gehofft diese Kosten wieder über Partnerlinks oder Patreon-Unterstützer reinzubekommen, aber leider hat sich da im letzten halben Jahr wenig getan.
Daher werde ich die App erstmal offline nehmen und sie vlt. zu einem späteren Zeitpunkt wieder online stellen, vlt. als Patreon-Ziel.

Vielen Dank aber trotzdem an alle, die mit der App Spaß hatten!

Das Ende der App

2 Gedanken zu „Das Ende der App

  • 23. Juli 2016 um 20:34
    Permalink

    Sehr schade, ich fand Deine Rezessionen immer sehr gut und ausführlich.

    Antworten
  • 15. August 2016 um 11:31
    Permalink

    Schade, das mit der App fand ich eine gute Idee. Aber ist sowas denn wirklich so teuer? Ich dachte im Google PlayStore bezahlt man lediglich einmal einen Beitrag und kann die App dann dort stehen lassen….

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Clef two-factor authentication